• 01
  • 001
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07

Regelung zur Öffnung des Rathauses während der Corona-Pandemie:

Der Zutritt zum Rathaus ist nur möglich, wenn ein vorheriger Termin mit der/dem entsprechenden Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter telefonisch vereinbart wurde. Die Terminvereinbarungen sollen sich jedoch nach wie vor nur auf wichtige Dinge beschränken, die nicht per Email oder Telefon erledigt werden können. Zur Terminvereinbarung können Sie uns unter 06071/3009-0 erreichen. Durch die Terminvereinbarung sollen größere Ansammlungen im Rathaus vermieden werden.

Im Rathaus gilt für alle die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske, FFP2-Maske).

Selbst genähte Masken, Schals oder Tücher sind nicht zulässig !

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus hier!


 

Haushaltssatzung und Bekanntmachung der Haushaltssatzung

Haushaltssatzung und Bekanntmachung der Haushaltssatzung

Haushaltssatzung und Bekanntmachung 2021

Mitteilungen der Verwaltung am 02.03.2021

Mitteilungen der Verwaltung am 02.03.2021

Mitteilungen des Bürgermeisters am 02.03.2021

Mitteilungen des Bürgermeisters am 02.03.2021

Liebe Eppertshäuserinnen und Eppertshäuser,

Gemeinde Eppertshausen beteiligt sich an der Aktion

„Sicherheit für den Radverkehr“

1,50 m Abstand, das ist uns allen seit Beginn der Corona-Pandemie nur zu gut vertraut. Seit dem 28.4.2020 hat „1,50 m Abstand“ aber auch im Straßenverkehr eine entscheidend neue Bedeutung.

Eppertshäuser Kläranlage hat sehr gute Ablaufwerte

Eppertshäuser Kläranlage hat sehr gute Ablaufwerte

Die Abwasserreinigungsanlage (Kläranlage) der Gemeinde Eppertshausen wird ständig gemäß gesetzlichen Vorgaben von der Firma ENTEGA AG, Darmstadt überwacht. Die Gemeinde hat mit der Firma ENTEGA ein Betreibervertrag abgeschlossen. Zweimal jährlich wird die Anlage zusätzlich durch eine staatliche Abwasseruntersuchung gemäß dem Hessischen Wassergesetz und Abwasserabgabegesetz durch das Regierungspräsidium Darmstadt überprüft.

Gemeinde Eppertshausen rüstet alle Räume der Kitas mit CO²-Meldern aus

Gemeinde Eppertshausen rüstet alle Räume der Kitas mit CO²-Meldern aus

Die Gemeinde Eppertshausen hat vom Land Hessen (über den Landkreis Darmstadt-Dieburg) einen Förderbescheid in Höhe von 36.941,21 € für Schutzmaßnahmen in Kindertagestätten erhalten.
Der Eigenanteil der Gemeinde Eppertshausen beträgt 25 Prozent.

Bisher wurden rund 7.000 € für Masken, Einweghandschuhe, Hand- und Flächendesinfektionsmittel für beide Kindertagesstätten ausgegeben.

WLAN-Brücke soll den digitalen Empfang unserer Schule deutlich verbessern

WLAN-Brücke soll den digitalen Empfang unserer Schule deutlich verbessern

Im letzten Jahr installierte die Deutsche Glasfaser gemeinsam mit der ENTEGA ein flächendeckendes Glasfasernetz in unserer Gemeinde. Die Gemeinde selbst hat für alle Objekte einen Glasfaseranschluss beantragt. In den letzten Monaten war diese Infrastruktur für sehr viele Einwohnerinnen und Einwohner im Punkte Homeschooling, Homeoffice und Videokonferenzen ein großer Vorteil gegenüber den noch nicht ausgebauten Kommunen.

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg setzt auf eine kreisweite Lösung für die Schulserver und hat daher keinen Glasfaser-Hausanschluss im Jahr 2019 beantragt. Mit der derzeitigen Bandbreite von 50 Mbit/s sind gemeinsame Videokonferenzen von mehreren Klassen und gleichzeitigem arbeiten an bis zu 30 Endgeräten nur sehr schlecht umsetzbar.

Kontakt

Adresse Rathaus

Gemeindeverwaltung
Franz-Gruber-Platz 14
64859 Eppertshausen

Sprechzeiten Rathaus

Montag - Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Montagabend: 16:00 - 18:00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung


© Gemeindeverwaltung Eppertshausen – Alle Rechte vorbehalten. – powered by ONE AND O