Mitteilungen des Bürgermeisters am 27.06.2017

KITALiebe Einwohnerinnern und Einwohner,

Unbekannte haben in Eppertshausen mit einem Luftgewehr im Bereich der Nieder-Röder Straße auf eine Katze geschossen.

Die Besitzer brachten das schwer verletzte Tier zum Tierarzt und erstatteten Anzeige bei der Polizei.

Das Metallgeschoss, mit dem die Katze am Rücken getroffen wurde, kann für Menschen und Tiere tödlich sein. Wer hat rund um die Nieder-Röder Straße etwas beobachtet? Hinweise bitte an die nächste Polizei Dieburg unter 06071- 96560.

Gleis- und Weichenerneuerung Dieburg

Von Montag, den 3. Juli bis Montag, den 10. Juli 2017 ca. 2.00 Uhr, werden in Dieburg einige Gleise und Weichen erneuert.

Aus diesem Grund entfallen die Züge der RB61 zwischen Rödermark-Ober Roden und Dieburg und werden durch Busse ersetzt. Dadurch kommt es zu einer Reisezeitverlängerung von ca. 15 bis 20 Minuten. Bitte beachten sie die Fahrzeiten der Busse.

Zwischen Rödermark-Ober Roden und Dreieich-Buchschlag und Frankfurt verkehren die Züge planmäßig.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bahn.de

Spende an die Kindertagesstätten

Die Mofa Trottel Eppertshausen sind eine kleine Gruppe Mofa Liebhaber mit 10 Mitgliedern, die seit 2013 jährlich mehrere Touren veranstalten und letztes Jahr erstmalig mit ihrem Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Eppertshausen vertreten waren. Sie bedanken sich für die positive Resonanz und haben von dem Erlös eine Spende für die beiden ortsansässigen Kitas überreicht. Die Kita Sonnenschein sowohl die Kita St. Sebastian haben jeweils zwei Kinderschubkarren mit Logo erhalten.

 

Ihr

Carsten Helfmann

-Bürgermeister-

 

© by Gemeindeverwaltung Eppertshausen – Alle Rechte vorbehalten. – powered by ONE AND O