Mitteilungen des Bürgermeisters am 29.01.2019

Liebe Eppertshäuserinnen und Eppertshäuser,Storch

ich möchte Sie gerne über das aktuelle Statistik-Journal des Landkreises Darmstadt-Dieburg informieren. In dieser Ausgabe geht es um den Natur- und Artenschutz. Insgesamt wurden im Landkreis Darmstadt-Dieburg 113,6 km² als Schutzgebiete ausgewiesen. Das sind 17,3 % der gesamten Fläche des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

Die höchsten geschützten Anteile an der jeweiligen Gesamtfläche gibt es in Babenhausen mit 45 %, in Fischbachtal mit 35 % und in Eppertshausen mit 28 %. In den vergangenen Jahren hat sich erfreulicherweise unser „Wappentier“ der Weißstorch immer mehr im Landkreis Darmstadt-Dieburg niedergelassen. Im Jahr 2010 gab es nur 35 registrierte Horstpaare und Jungtiere und im letzten Jahr konnte ein Spitzenwert von 178 registrierten Weißstörchen erreicht werden.

Die meisten Storchennester sind im östlichen Landkreis zu finden.

Ich bedanke mich recht herzlich beim Odenwaldklub Eppertshausen für die Pflege und Verantwortung der Naturschutzgebiete und des Vogelschutzes in Eppertshausen. Bezugnehmend möchte ich darauf hinweisen, dass der Odenwaldklub Eppertshausen im Jahr 2019 sein 100 jähriges Vereinsjubiläum feiert. Termine für das Jubiläumsjahr entnehmen Sie der Presse sowie unter www.owk-eppertshausen.de.

Ihr

Carsten Helfmann

-Bürgermeister-

© by Gemeindeverwaltung Eppertshausen – Alle Rechte vorbehalten. – powered by ONE AND O