Mitteilungen des Bürgermeisters am 07.07.2020  

Liebe Eppertshäuserinnen und Eppertshäuser,

Blühendes Eppertshausen

-Eine Aktion für mehr biologische Vielfalt-

Am vergangenen Mittwoch (01.07.2020) konnte durch Herrn Bürgermeister Carsten Helfmann, Herrn Matthias W. Send (Entega AG), Frau Dr. Eva Distler (Naturnahes Grün – Planung + Gestaltung) und Herrn Daniel Fertig (Avant Techno) die neuen angelegten Blühstreifen vorstellt werden. Die biologische Vielfalt ist weltweit gefährdet – auch hier in unserer Heimatgemeinde. Das Insektensterben und der Rückgang der Singvögel sind erste Vorboten. Mit der Aktion „Blühendes Südhessen“ möchte die ENTEGA NATURpur Institut gGmbH gemeinsam mit den Kommunen in der Region die biologische Vielfalt erhalten und fördern.

Die Gemeinde Eppertshausen hat 7 Flächen an 3 Standorte für die Aktion „Blühendes Eppertshausen“ zur Verfügung gestellt. Die Flächen befinden sich im Gewerbepark „Park45“, auf dem Alten Friedhof sowie am Verbindungsweg Kurt-Schumacher-Straße/ Im Failisch.

Die Flächen wurden in den vergangenen Wochen durch Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Eppertshausen mit Technik der vor Ort ansässigen Firma Avant Techno Deutschland GmbH vorbereitet und hergestellt. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma Avant Techno für die eingebrachte Unterstützung in dieses wichtige Projekt.

Ziel dieses Projektes ist, Natur in den städtischen Raum zu holen und artenreiche Lebensräume zu schaffen. Wir möchten durch dieses Projekt die Bevölkerung für das Thema Artenschutz sensibilisieren und zum Nachahmen anregen.

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Carsten Helfmann

-Bürgermeister-

 

Kontakt

Adresse Rathaus

Gemeindeverwaltung
Franz-Gruber-Platz 14
64859 Eppertshausen

Sprechzeiten Rathaus

Montag - Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Montagabend: 16:00 - 18:00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung


© Gemeindeverwaltung Eppertshausen – Alle Rechte vorbehalten. – powered by ONE AND O