Mitteilungen des Bürgermeisters am 08.12.2016

Mitteilungen des Bürgermeisters am 08.12.2016

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

 

Ich möchte Sie recht herzlich zu unserem diesjährigen Weihnachtsmarkt am 10.12. und 11.12.2016 auf dem Franz-Gruber-Platz einladen. Genießen Sie die tolle Atmosphäre bei Glühwein, warmen Suppen und den weiteren tollen Angeboten auf unserem Markt.

Programmablauf:

Samstag, 10.12.2016,

14.00 Uhr : Beginn des Weihnachtsmarktes,

15.00 Uhr: Musikalische Eröffnung durch das Jugendorchesters 06 Urberach, Begrüßung von Bürgermeister Carsten Helfmann

17.00 Uhr:  Gesangsbeitrag des Chor St. Sebastian

Anschließend: Besuch durch den Nikolaus

 

Sonntag, 11.12.2016,

13.00 Uhr: Beginn des Weihnachtsmarktes

15.00 Uhr: Kindertheatervorstellung „Sebastian Sternenputzer und der Regenbogen“ in der Bürgerhalle, Studiobühne Dreieich (freier Eintritt)

17.00 Uhr: Gesangsbeitrag durch den Gesangsverein „Germania“

Anschließend: Besuch durch den Nikolaus

In diesem Jahr findet der Weihnachtsmarkt zum 30. Mal auf dem Franz-Gruber-Platz statt.

Auch dieses Jahr werden uns unsere Freunde aus der Partnergemeinde Codigoro besuchen, um die Vorweihnachtszeit mit uns zu feiern.
Die Zelte unserer Partnergemeinde Codigoro sowie des Partnerschaftskomitees Chaource werden auch dieses Jahr wieder zum Verweilen einladen.

Ich sowie alle Vereine und Aussteller würden sich freuen, Sie auf dem Weihnachtsmarkt in Eppertshausen begrüßen zu dürfen.

 

Kindertheater am Weihnachtsmarkt

Die Studiobühne Dreieich präsentiert traditionell am Weihnachtsmarkt das Kindertheater. Dieses Jahr findet die Aufführung „Sebastian Sternenputzer und der Regenbogen“ statt. Eine Märchenparodie in drei Akten für die ganze Familie von Christina Stenger

Eine liebevolle Inszenierung, sowie tolle Kulissen und schöne Kostüme, wie Sie es von der Studiobühne kennen, werden die Kinder begeistern.

Witzige Dialoge und schräge Charaktere und Rollen werden das Publikum erfreuen. Nicht zuletzt werden die kleinen Zuschauer kräftig in die Handlung mit eingebunden.

Das Kindertheater wird am Sonntag, 11.12.2016 um 15:00 Uhr in der Bürgerhalle aufgeführt.

Der Eintritt ist wie in jedem Jahr frei.

 

Die meisten Neugeborenen kommen aus Eppertshausen

Das neue „Statistik-Journal“ wurde im Dezember 2016 veröffentlicht. In dieser Ausgabe geht hervor, dass in Eppertshausen 10,9 Kinder je 1.000 Einwohnerinnen und Einwohnern im Jahr 2015 geboren wurden. Das ist der höchste Wert im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Nach Eppertshausen folgen die Kommunen Pfungstadt und Erzhausen mit 10,2 und Weiterstadt mit 10,1 Neugeborenen je 1.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Der Durchschnittswert liegt im Landkreis Darmstadt-Dieburg bei 8,8 je 1.000 Einwohnerinnen und Einwohnern.

In 8 Kommen sind mehr Geburten als Sterbefälle zu verzeichnen. Eppertshausen liegt mit + 8 Geburten im Jahr 2015 im Mittelfeld der Geburtensalden des Landkreises Darmstadt Dieburg. Die ersten Plätze belegen die Kommunen Weiterstadt +36, Groß-Zimmern +21 und Erzhausen +18.

Ihr
Carsten Helfmann
-Bürgermeister-

© by Gemeindeverwaltung Eppertshausen – Alle Rechte vorbehalten. – powered by ONE AND O