02.
November 2016

Mitteilungen der Verwaltung am 03.11.2016

Mitteilungen der Verwaltung am 03.11.2016

Alters- und Ehejubilare:

Am 03.11.2016                  Frau Lieselotte Grimm                  70 Jahre

                                              Im Winkelsgarten 6

 

Am 07.11.2016                  Herr Karl Knaup                              70 Jahre

                                             Waldstraße 15

 

Am 08.11.2016                  Herr Günther Schledt                     90 Jahre

                                              Julius-Leber-Str. 5

Eheschließung:

Am 28.10.2016

Herr Jens Kowalski und Frau Isabell Fenner-Kowalski geb. Fenner

wohnhaft: Auf dem Ruppels 1 C

Sterbefall:

Herr Josef Murmann verstorben am 25.10.2016 in Eppertshausen 87 Jahre, katholisch zul. wohnhaft Eppertshausen, Ringstraße 3

 

Herr Winfried Frühwein

verstorben am 25.10.2016 in Eppertshausen

75 Jahre, katholisch

zul. wohnhaft Schillerstraße 2

 

Herr Josef Blickhan

verstorben am 27.10.2016 in Offenbach

80 Jahre, katholisch

zul. wohnhaft Eppertshausen, Pater-Delp-Straße 3

 

 

Rentenberatung:

Die Rentenberatung findet montags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Rathaus Zimmer 14 statt. Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung unter 3009-56.

 

Vereinfachte Umlegung nach § 80 ff BauGB für das Gebiet

„Hüttenstraße 1 + 1 A“ in der Gemarkung Eppertshausen

hier: Bekanntmachung des Zeitpunktes der Unanfechtbarkeit

 

In dem Verfahren für das o.a. Gebiet wird gemäß § 80 ff BauGB nach dem Baugesetzbuch (BauGB) in der Fassung vom 27. August 1997 in Neufassung der Bekanntmachung vom 23.09.2004 (BGBl. I S. 2414) bekannt gemacht, dass der Beschluss über die Vereinfachte Umlegung vom 14.09.2016 am 24.10.2016 unanfechtbar geworden ist.

 

Mit dem Zeitpunkt dieser Bekanntmachung wird der bisherige Rechtszustand durch den im Beschluss vorgesehenen neuen Rechtszustand ersetzt. Die neuen Eigentümer werden hiermit in den Besitz der zugeteilten Grundstücke eingewiesen. Die Geldleistungen sind fällig.

 

Belehrung über den Rechtsbehelf

Gegen die Bekanntmachung des Zeitpunktes der Unanfechtbarkeit ist der Widerspruch zulässig. Er ist innerhalb eines Monats seit der Bekanntgabe beim Gemeindevorstand der Gemeinde Eppertshausen, als Umlegungsstelle, 64859 Eppertshausen, Franz-Gruber-Platz 14, Zimmer Nr. 14, schriftlich oder zur Niederschrift zu erheben.

Eppertshausen, den 26.10.2016

 

___________________________                                                    (Siegel)

Carsten Helfmann, Bürgermeister

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Franz-Gruber-Platz 14
64859 Eppertshausen

Sprechzeiten

Montag - Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Montagabend
16:00 - 18:00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung


© Gemeindeverwaltung Eppertshausen – Alle Rechte vorbehalten. – powered by ONE AND O