Skip to main content

Mitteilungen der Verwaltung am 04.04.2024

Fundbüro

Es wurde eine Smart Watch und eine Kulturtasche abgegeben.

 

Sterbefälle:

Herr Gerhard Hasenzahl

verstorben am 25.03.2024 in Darmstadt
72 Jahre
zuletzt wohnhaft in Eppertshausen, Nieder-Röder-Straße 6

Die Beisetzung findet am Mittwoch, 10.4.2024 um 14:00 Uhr auf dem Waldfriedhof, Babenhäuser Straße statt.

 

4. Änderung der HAUPTSATZUNG

der Gemeinde Eppertshausen

 

Aufgrund des § 6 der Hessischen Gemeindeordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBl I S. 142), zuletzt geändert durch Art. 2 des Gesetzes vom 16.02.2023 (GVBl. S. 90,93), hat die Gemeindevertretung der Gemeinde Eppertshausen am 21.03.2024 folgende 4. Änderung zu der Hauptsatzung vom 08.09.2016 beschlossen:

Artikel I

Weiterlesen

Mitteilungen des Bürgermeisters am 25.03.2024

Liebe Eppertshäuserinnen und Eppertshäuser,

Passionsspiele 2024

-Verkehrsbeschränkungen im Zuge der „Passionsspiele“ am 29.03.2024 (Karfreitag)-

Am Karfreitag werden in Eppertshausen die „Passionsspiele“ aufgeführt. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch in diesem Jahr die einzelnen Spielorte großräumig abgesperrt.

Durch die Veranstaltung kann es in den nachfolgend aufgeführten Straßen von 10.00 Uhr bis um 18.00 Uhr zu Behinderungen kommen:

Franz-Gruber-Platz, Im Niederfeld, Waldstraße, Albrecht-Dürer-Straße, Im Winkelsgarten und Friedhofstraße

Wir bitten die betroffenen Einwohnerinnen und Einwohner von Eppertshausen um Verständnis für die verkehrsbehördliche Anordnung sowie um Beachtung der eingeschränkten Verkehrsführungen und bitten weiterhin darum, die aufgeführten Bereiche während der Veranstaltung, nach Möglichkeit, mit Kraftfahrzeugen zu meiden.

Weiterhin laden wir alle Einwohnerinnen und Einwohner recht herzlich zu dieser besonderen Veranstaltung in Eppertshausen ein.

 

Ihr

Carsten Helfmann

-Bürgermeister-

Mitteilungen der Verwaltung am 25.03.2024

Tischvergabe zum großen Frühlingsflohmarkt am 05.05.2024 in der Bürgerhalle

Die Jugendpflege vergibt ab sofort noch Plätze für den Frühlingsflohmarkt in der Bürgerhalle. Wir stellen Ihnen einen Tisch und Stuhl zur Verfügung, einen Kleiderständer dürfen Sie mitbringen. Für 5€ Standgebühr und einen Kuchen pro Anmeldung. Verkäufer starten mit dem Aufbau um 12:00 Uhr der Flohmarkt beginnt um 13:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr. Aktuell sind noch 20 Plätze zu vergeben!

Wenn Sie einen Tisch buchen möchten, bitten wir Sie um Anmeldung telefonisch unter 06071/300943 oder über unser Kontaktformular. Auch gerne zu den Öffnungszeiten im JUZ.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!


Fundbüro

Es wurde ein Schlüssel abgegeben.

 

Mitteilungen des Bürgermeisters am 19.03.2024

Liebe Eppertshäuserinnen und Eppertshäuser,

Passionsspiele 2024

-Verkehrsbeschränkungen im Zuge der „Passionsspiele“ am 29.03.2024 (Karfreitag)-

Am Karfreitag werden in Eppertshausen die „Passionsspiele“ aufgeführt. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch in diesem Jahr die einzelnen Spielorte großräumig abgesperrt.

Durch die Veranstaltung kann es in den nachfolgend aufgeführten Straßen von 10.00 Uhr bis um 18.00 Uhr zu Behinderungen kommen:

Franz-Gruber-Platz, Im Niederfeld, Waldstraße, Albrecht-Dürer-Straße, Im Winkelsgarten und Friedhofstraße

Wir bitten die betroffenen Einwohnerinnen und Einwohner von Eppertshausen um Verständnis für die verkehrsbehördliche Anordnung sowie um Beachtung der eingeschränkten Verkehrsführungen und bitten weiterhin darum, die aufgeführten Bereiche während der Veranstaltung, nach Möglichkeit, mit Kraftfahrzeugen zu meiden.

Weiterhin laden wir alle Einwohnerinnen und Einwohner recht herzlich zu dieser besonderen Veranstaltung in Eppertshausen ein.

 

Weiterlesen

Mitteilungen der Verwaltung am 19.03.2024

Sterbefälle:

Frau Else Adelheid Klum

verstorben am 12.03.2024 in Eppertshausen
96 Jahre
zuletzt wohnhaft in Eppertshausen, Nieder-Röder-Straße 82

Die Beisetzung findet am Montag, den 25.03.2024 um 14:00 Uhr auf dem Waldfriedhof, Babenhäuser Straße statt.

 

Frau Ingrid Helene Lessnau geb. Jasper

Verstorben am 13.03.2024 in Offenbach

63 Jahre

Zuletzt wohnhaft in Eppertshausen, Odenwaldring 12

Die Beisetzung findet am Dienstag, den 26.03.2024 um 14:00 Uhr auf dem Waldfriedhof, Babenhäuser Straße statt.

 

Frau Anna Schaden geb. Müller

verstorben am 09.03.2024 in Eppertshausen
87 Jahre
zuletzt wohnhaft in Eppertshausen, Odenwaldring 14

Die Beisetzung findet am Donnerstag, 21.03.2024 um 14:00 Uhr auf dem Waldfriedhof, Babenhäuser Straße statt.

 

 

Weiterlesen

Mitteilungen des Bürgermeisters am 12.03.2024

 Liebe Eppertshäuserinnen und Eppertshäuser,

ich möchte mich an dieser Stelle wieder einmal für die anhaltende Unterstützung und das zur Verfügung stellen von Wohnraum für unsere Flüchtlinge in Eppertshausen bedanken. So konnten in den vergangenen zwei Jahren unter anderem mehr als 100 Ukrainer in privaten Häusern und Wohnungen oder auch Zimmern mit Familienanschluss untergebracht werden.

Da der Zustrom leider weiter anhält und die Verwaltung „unbequeme Lösungen“ wie z.B. die Belegung der Bürgerhalle unbedingt vermeiden möchte, darf ich Sie wieder einmal bitten, freien Wohnraum, der den Flüchtlingen zur Verfügung gestellt werden kann, zu melden.

Die Angebote sollten möglichst detailliert sein und kurz über Größe, Zustand, Möblierung, Vermieterwünsche etc. Auskunft geben. Die Anfragen, die per E-Mail an soziales@eppertshausen.de eingesendet werden können, werden sondiert und vom Fachbereich Soziales überprüft.


Achtung Hundebesitzer: Es beginnt die Setz- und Brutzeit

-Hunde sind während der Setz- und Brutzeiten im Wald und Feld anzuleinen-

In der Zeit vom 1. März bis zum 15. Juni sollen zum Schutz des Wildes, Hunde im Wald und in der freien Landschaft an der Leine geführt werden.


Jugendsammelwoche vom 14.03. – 28.03.2024

Wir weisen darauf hin, dass in der Zeit vom 14.03. – 28.03.2024 die diesjährige Jugendsammelwoche stattfindet. In diesem Zeitraum sammeln die Jugendlichen der ortsansässigen Vereine für die Förderung der Jugendarbeit in ihren Vereinen.

Weiterlesen

Mitteilungen der Verwaltung am 12.03.2024

GEMEINDE EPPERTSHAUSEN
DIE GEMEINDEVERTRETUNG
08.03.2024

B E K A N N T M A C H U N G

 

zur 23. Sitzung der Gemeindevertretung

am Donnerstag, 21.03.2024, 20:00 Uhr,

in den Kleinen Saal der Bürgerhalle, Waldstraße 19, 64859 Eppertshausen

 

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil

Nr. TOP Vorl.-Nr.
247. Mitteilungen der Verwaltung
248. Anfragen der Gemeindevertreter / Gemeindevertreterinnen
249. Bericht aus den Zweckverbänden
250. 1001-001 Organisation, Personal und Öffentlichkeitsarbeit
hier: 4. Änderung der Hauptsatzung
251. 2001-010: Finanzverwaltung und Controlling
hier: Quartalsbericht IV/2023
252. 2001-010 Finanzen und Controlling
Hier: Haushaltsplan 2024 – Bericht nach Muster 3 zu Hinweis Nr. 6 zu §106 HGO
253. 2001-010 Finanzen und Controlling
Hier: Haushaltssatzung und Haushaltsplan der Gemeinde Eppertshausen für das Haushaltsjahr 2024; Genehmigungsschreiben der Kommunalaufsicht d. Landkreises Darmstadt-Dieburg vom 21.02.2024
254. 3003-001 Räumliche Planungs- und Entwicklungsmaßnahmen
Bebauungsplan „Kreuzbruch-Niederfeld, 6. Änderung“
Hier: Grundsatzbeschluss zu Festsetzung von Garagenstandorten
255. 3004-001 Bau- und Grundstücksordnung
Hier: Neufassung der Stellplatzsatzung
256. 3007-001 ÖPNV
Interfraktioneller Antrag
hier: Zeitnahe Ertüchtigung der Dreieichbahn 

Im Anschluss an die Gemeindevertretersitzung findet eine Bürgerfragestunde statt.

Eppertshausen, 08.03.2024

Ewald Gillner

-Vorsitzender der Gemeindevertretung-

Mitteilungen des Bürgermeisters am 05.03.2024

Liebe Eppertshäuserinnen und Eppertshäuser,

bereits in meinen Mitteilungen vom 08.02.2024 hatte ich gebeten, sämtliche Dekorationen an den Grabstätten der Abteiruhe, an den Grabstellen und den Bäumen, zu entfernen.

Ich verweise hier noch einmal auf unsere Friedhofsordnung, unter §31 sind die Nutzungsbedingungen in der „Abteiruhe“ geregelt:

  • 31 Baumgrabstätten

(5) Die Kennzeichnung der Baumgrabstätte kann durch die Anbringung von Namenstafeln am Baum, auf denen Name, Vorname, Geburts- und Sterbejahr eingraviert werden, erfolgen. Die Namenstafeln werden von der Gemeinde gegen Kostenerstattung zur Verfügung gestellt.

Es ist untersagt, die Bäume darüber hinaus zu bearbeiten, zu schmücken oder in sonstiger Weise zu verändern.

(6) Das Ablegen von Grabschmuck bzw. anderen Gegenständen auf der Grabstätte ist  nicht gestattet.

Im unserer „Abteiruhe“ wird die Grabgestaltung von der Natur übernommen! Hier schmücken Blätter, Moos und Waldblumen und im Winter der Schnee die Grabstätten! Daher dürfen Bilder, Figuren und Blumenvasen in der Abteiruhe nicht abgestellt und auch die Bäume nicht dekoriert werden. Besonders bedenklich sind Kerzen, die die Friedhofsverwaltung bereits mehrfach – ohne jegliche Ankündigung –  aus Brandschutzgründen von Grabstellen entfernen musste!

Weiterlesen