Fundbüro

Zuständige Sachbearbeiterin: Frau Weber

Telefon: 06071 3009-22

Email: v.weber@eppertshausen.de

Rathaus, Franz-Gruber-Platz 14:  Zimmer 4

 

Sie haben etwas verloren?

Dann können Sie uns gerne eine Nachricht per Telefon 06071 3009-22 oder per Email v.weber@eppertshausen-.de zukommen lassen. Unter folgendem Link können Sie selbst schauen, ob Ihre Fundsache bereits abgegeben wurde: https://fundsuche02.kivbf.de/MyApp.asp?wci=Suche1 Allerdings sollten Sie wissen, dass Fundgegenstände in der Regel dem Fundbüro immer erst 2 bis 3 Tage nach dem Auffinden von den Findern bei uns abgegeben werden. Bei Schlüsselverlust ist eine Vorsprache beim Fundbüro zu den angegebenen Servicezeiten erforderlich. Eine Registrierung der abgegebenen Schlüssel erfolgt nicht. Sollte der Eigentümer einer Fundsache bekannt sein, wird der Betroffene schriftlich benachrichtigt. Fundgegenstände von „auswärtigen Verlierern“ werden der Verwaltungsbehörde des betreffenden Wohnortes übersandt. Fundsachen von Ausländern ohne Wohnsitz in Deutschland werden der entsprechenden Auslandsvertretung (Botschaft, Konsulat) zugeschickt. Für die Aufbewahrung von Fundsachen ist entsprechend der Verwaltungskostenordnung des Innenministeriums eine Gebühr von 6,00 € zu erheben. Sie haben etwas gefunden? Damit der Verlierer schnellstmöglich wieder zu seinem Eigentum kommt, möchten wir Sie bitten, Fundgegenstände entweder bei uns im Fundbüro zu den angegebenen Öffnungszeiten oder bei allen Polizeidienststellen „rund um die Uhr“ abzugeben.

Fundtiere sind direkt beim Kreistierheim Münster, Munastraße 2, Münster Telefon 06071 3944390 abzugeben. Die Tiere werden dort versorgt.

Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8.00 – 12.00 Uhr und Montagnachmittag 16.00 – 18.00 Uhr

© by Gemeindeverwaltung Eppertshausen – Alle Rechte vorbehalten. – powered by ONE AND O